Was ist Myasthenia gravis ?

griech. mys „Muskel“ -asthenia „Schwäche“ lat. gravis „schwer“.
Myasthenia gravis gehört zur Gruppe der Autoimmunerkrankungen.
Symptome

Doppelbilder, hängende Augenlider, Schluckbeschwerden, Kauprobleme, verwaschene Sprache, starke Müdigkeit gegen abends, Muskelschwäche im Gesicht oder auch anderen Körperteilen, Probleme die Arme in der Höhe halten zu können.

Nicht für alle Neurologen ist die Diagnose eindeutig, oft ein langer Leidensweg für Betroffene und deren Angehörigen.
Zur Verlaufsbeurtreilung dient die Osserman Tabelle


I
rein okuläre Myasthenia gravis
nur Augenmuskeln betroffen
IIa
leichte Generalisierung
ganzer Körper betroffen
mittelschwere Generalisierung
IIb
ganzer Körper betrofffen
schwere Generalisierung
III
nur Augenmuskeln betroffen
schwere chronische Generalisierung
IV
Leiterin

Müller Antonia
Mobil 0664/58 42 505
E-Mail a.mueller@shg-myastheniagravis.at
Montag bis Donnerstag 10:00 bis 16:00 Uhr

Stellvertreterin

Suritsch Evelyn
Mobil 0650/64 73 016
E-Mail evelyn.suritsch@a1.net
Montag bis Donnerstag 10:00 bis 16:00 Uhr

5 Jahre Selbsthilfegruppe
Am 21. Oktober 2016 feierten wir unser 5 jähirges Jubiläum

Hier gehts zu den Bildern